You are currently viewing Denggn-Bauern-Brot

Denggn-Bauern-Brot

Rezept für Mama Agnes' Bauernbrot

Griaß di,

liebe Leser*in, heute möchten wir dir ein Rezept vorstellen, dass bei uns wöchentlich zum Einsatz kommt – das „Denggn-Bauern-Brot“.

Kurz zur Information – bei uns im Zillertal gibt es sogenannte „Bauernnamen“ – unser Bauernname lautet „Denggn“ weshalb das Brot auch „Denggn-Bauern-Brot“ genannt wird.

Für dieses köstliche Brot benötigst du folgende Zutaten:

  • Roggenmehl | 500 g
  • Weizelmehl | 500 g
  • Brotgewürz geschrotet | 3 EL
  • Salz | 2 EL
  • Zucker | 1 EL
  • Trockengerm | 1 PKG
  • lauwarmes Wasser | 640 ml

Nun steht die Zubereitung an:

  1. Mehl, Gewürze und Zucker vermischen
  2. Trockengerm in das lauwarme Wasser geben
  3. Mehl-Mischung mit der Wasser-Germ-Mischung in der Küchenmaschine rühren bis sich der Teig von der Schüssel löst
  4. anschließend den Teig abgedeckt 1,5 Stunden gehen lassen
  5. Teig erneut durchkneten und in 2 Laibe aufteilen
  6. Laibe auf das Backblech legen, mit einem Geschirrtuch abdecken und nochmals 0,5 Stunden gehen lassen
  7. Backrohr inzwischen auf 200 °C vorheizen
  8. Brotlaibe mit Wasser bestreichen und ca. 60 Minuten (mit einer Schüssel Wasser im Backrohr) backen
  9. Nach dem Backen auf ein Kuchengitter legen, nochmals mit Wasser bestreichen
  10. Tipp – ohne Abdeckung auskühlen lassen